Details

Am 26. März 2015 öffnen zwölf Einrichtungen für wohnungslose Menschen ihre Türen in Salzburg

Träger der Wohnungslosenhilfe Salzburg öffnen am 26. März 2015 die Türen vieler ihrer Einrichtungen und laden die Öffentlichkeit ein, Einblick in die Arbeit für wohnungslose Menschen zu nehmen. Auf Initiative des Forums Wohnungslosenhilfe Salzburg steht der Tag der offenen Tür iganz im Zeichen für mehr Verständnis, Toleranz und Sensibilisierung der Öffentlichkeit gegenüber wohnungslosen Menschen.

Der Caritas Notschlafstelle in der Hellbrunnerstraße 13 B, dem Bahnhofsozialdienst und der Wohnintegration in der Ferdinand-Porsche Straße 6 sowie der „Arche Nord“, dem Notquartier für aktuell 34 männliche Armutsmigranten, können interessierte BesucherInnen einen Besuch abstatten und sich über die Arbeit der Einrichtungen informieren.
Ebenso stehen die Türen der Beratungs- und Betreuungseinrichtungen der Soziale Arbeit GmbH allen Interessierten offen: Die Allgemeine Integrative Sozialberatung (AIS), die Fachstelle für Gefährdetenhilfe (FGH), das Ambulant Bertreute Übergangswohnen (AÜW) in der Breitenfelderstraße 49,  Langzeitwohnen (LZW) an 2 Standorten, das Stationäre Übergangswohnen (StÜW) sowie die Winternotschlafstelle in der Linzergasse freuen sich über zahlreiche Besuche.
Im VinziDach „Housing First“ in der Paris-Lodron-Straße haben die Gäste die Möglichkeit, sich mit wohnungslosen Menschen im Rahmen eines Erzählcafés auszutauschen.

Das vielfältige Programm am 26.03. wirbt für mehr Verständnis für die Ursachen von Wohnungslosigkeit und holt die Randgruppe der Wohnungslosen ein Stück weiter in die Mitte der Gesellschaft.

Hier eine Übersicht über die 12 Veranstaltungsorte.

Inhaltlich schließt das Programm des Tages an den offiziellen „Tag der Wohnungsnot“ am 19. März 2015 an:

Forum Wohnungslosenhilfe Salzburg
Das Forum Wohnungslosenhilfe Salzburg ist ein Netzwerk von Trägern der Wohnungslosenhilfe sowie von Einrichtungen der psychosozialen Versorgung im Bundesland Salzburg: Caritas Salzburg, Soziale Arbeit GmbH, helix–Forschung & Entwicklung, Laube, Neustart, Pro Mente Salzburg, der Salzburger Armutskonferenz u.v.a. Fachtagungen zu relevanten sozial- und wohnpolitischen Entwicklungs- und Planungsmaßnahmen sowie eine jährliche Wohnungslosenerhebung für die Stadt Salzburg zählen zu den Schwerpunkt-Aufgaben des Forums. Mehr Informationen hier.