Details

BAWO Fortbildung - vertiefend und motivierend.

Themen, die bereits erfolgreich im Rahmen der letzten BAWO Fachtagungen behandelt wurden, vertiefend bearbeiten: Das war der Wunsch vieler TagungsteilnehmerInnen. Künftig wird die BAWO regelmäßig Wissenswertes für den beruflichen Alltag herausgreifen und dazu bewährte ReferentInnen noch einmal einladen, um Fortbildungs-Interessierten die Möglichkeit zur intensivieren Auseinandersetzung zu geben und KollegInnen, die nicht an der Fachtagung teilnehmen konnten, die Gelegenheit zur fachlichen Weiterbildung zu bieten.

Die ersten zwei Tagesseminare finden am 29. Oktober 2019 statt:
Psychotherapeutin, Supervisorin und Lehrende an der Universität Klagenfurt Cornelia Seidl-Gevers gestaltet den ganztägigen Workshop „Traumatisierung von Frauen und Auswirkungen auf das Wohnen“.
Wedigo von Wedl, Geschäftsführer des H-TEAM e.V. und Pädagoge, präsentiert und bearbeitet in bewährter Weise in einem Tagesseminar das Thema „Unterstützende Interventionen bei desorganisiertem Wohnen“.  

Allgemeine Infos

Termin Dienstag, 29. Oktober 2019.
Veranstaltungsort Seminarzentrum Brunauer, Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg.
Beginnzeiten
09.30 Uhr bis 16.30 Uhr Workshop Cornelia Seidl-Gevers
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr Seminar Wedigo von Wedl
Teilnahmegebühr € 150,-.  Im Betrag inkludiert sind Seminartagespauschale inkl. Verpflegung (Mittagessen und zwei Kaffeepausen) und Seminarunterlagen.

Anmeldung per Mail an office@bawo.at bis 30.September möglich.
Bitte angeben: Tagesseminar I oder II; Name; Rechnungsadresse; Verpflegung Fleischmenü, vegetarisches oder veganes Menü?

Anreise am Veranstaltungstag direkt möglich. Züge aus Richtung Bregenz sowie auch Züge aus Richtung Wien kommen zeitgerecht um ca. 09.00 Uhr in Salzburg Hbf an. Zum Seminarhotel Brunauer sind es 5 Gehminuten.

Beide Veranstaltungen finden erst ab min. 14 Teilnehmenden statt. Die TeilnehmerInnenzahl ist bei beiden Veranstaltungen begrenzt.