Details

INKONO bleibt am Thema und lässt sich nicht abspeisen

In Wien geht es derzeit rund um die Einhebung eines Kostenbeitrags für Notschlafplätze Schlag auf Schlag. Auf das gestrige Schreiben von Sozialstadträtin Sonja Wehsely hat die Initiative für Kostenlose Notschlafplätze schon eine detaillierte und kompetente Antwort verfasst, die darauf hinweist, dass einige Fragen unbeantwortet blieben und diese schon heute an die Stadträtin zurück geschickt. Sonja Wehsely wird vor den Wahlen noch alle Hände voll zu tun haben, denn die Stellungnahme der BAWO zu dem Tehma ist ebenfalls noch zu beantworten ...

Hier ist eine Zusammenfassung des Schriftverkehrs zwischen INKONO und Sonja Wehsely