Mangelhafte EU-Strategie zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit

Kritik an der Umsetzung der EU-Strategie zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit - und damit Kritik an der Europäischen Kommission - äußerte EU-Abgeordneter Josef Weidenholzer bei der Plenardebatte des Europäischen Parlaments in Straßburg zur Lage der Obdachlosen in Europa infolge des Kälteeinbruchs.  Presseaussendung vom 15.02.2012

Die FEANTSA, der europäische Dachverband der Wohnungsloseneinrichtungen, greift in einer Presseaussendung ebenfalls die Europäische Kommission an und prangert ihre Untätigkeit bei der Umsetzung einer EU-Strategie zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit an. Ein Versäumnis, nicht nur der letzten eisigen Wochen, die die Problematik verschärft zutage treten haben lassen, sondern der letzten Jahre, in denen das Europäische Parlament die Kommission mehrmals vergeblich zur Entwicklung einer solchen Strategie aufgefordert hat.  FEANTSA Presseaussendung von 15.02.2012