Pressekonferenz anlässlich der BAWO Fachtagung

Kurz vor der Eröffnung der Fachtagung „Wohnen für alle. Leistbar. Dauerhaft. Inklusiv.“ lädt die BAWO - Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe zur Pressekonferenz: Am Montag, 14. Mai, 10.00 Uhr präsentiert die BAWO im Holiday Inn in Villach ihre kürzlich erarbeiteten Maßnahmen und Forderungen für ein leistbares Wohnen für alle und stellt die Ziele der dreitägigen Fachtagung vor.

Im Rahmen der BAWO Fachtagung werden aktuelle Forderungen präsentiert und Maßnahmen für eine schrittweise Umsetzung auf Bundes- und Landesebene formuliert. Für Kärnten wird insbesondere der Ausbau der Delogierungsprävention nach dem Klagenfurter Modell für die gesamte Wohnungswirtschaft gefordert. Darüber hinaus ist ein österreichweites Angebot nach dem Housing First-Ansatz wünschenswert. Dabei wird inklusives Wohnen mit mobiler Betreuung, entsprechend individueller Bedarfslagen, umgesetzt. Der Bau von beziehungsweise Zugang zu leistbarem Wohnraum ist dafür ebenso grundlegend wie die enge Verzahnung von Wohn- und Sozialpolitik.

Die BAWO Fachtagung ist jährlicher Höhepunkt all jener ExpertInnen, die mit Wohnungsnot und Sozialer Arbeit befasst sind. Sie findet von heute, 14. Mai bis Mittwoch, 16. Mai im Congress Center Villach statt – rund 300 TeilnehmerInnen werden erwartet.