Termine

inter-/national

Mo, 19. November 2018 bis Fr, 23. November 2018
FEANTSA Youth Study Session
The FEANTSA Youth Study Session will focus on the idea of Homeless Rights as Social Rights. Human Rights-based approaches to tackling homelessness are advocated by numerous international bodies, such as the United Nations. As the profile of those working directly with the homeless are generally social workers who don't always have a human rights background, this study session acts as a unique learning opportunity to strengthen the homeless sector's awareness of human rights-based approaches and how it can be implemented in their service. More information: robbie.stakelum@feantsa.org or information@feantsa.org

Do, 06. Dezember 2018 bis Fr, 07. Dezember 2018
Fachtagung Partizipation in der Wohnungslosenhilfe
Die Tagung dient als erster Schritt zur Bildung einer Facharbeitsgemeinschaft Partizipation zur „Förderung von Maßnahmen der Beteiligung“ im Hilfesystem und zum „fachlichen Austausch über Fragen der Partizipation“. Mit einer solchen Facharbeitsgemeinschaft soll die Mitwirkung von aktuell und ehemals von Wohnungslosigkeit betroffenen Menschen in den (Fach-) Gremien der BAG W neu organisiert werden.
Wohnungslose und ehemals wohnungslose Menschen sind eingeladen, sich mit Mitarbeitenden aus der Wohnungsnotfallhilfe über ihre Erfahrungen mit Teilhabe und Beteiligung im Hilfesystem auszutauschen. Diskutiert werden sollen dabei die Möglichkeiten und Voraussetzungen der Teilhabe und Mitbestimmung – auch auf Bundesebene.Die Tagung wurde gemeinsam von MitarbeiterInnen von Trägern und Einrichtungen der Hilfen in Wohnungsnotfällen und aktuell und ehemals von Wohnungslosigkeit betroffenen Menschen geplant und vorbereitet. Die Arbeitsgruppen und Diskussionsrunden werden gemeinsam moderiert und ausgewertet. 
Anmeldung und Info hier.
Ort: Hotel Haus Hainstein, Am Hainstein 16, 99817 Eisenach

Mo, 20.05.2018 bis Mi, 22.05. 2018
AVISO BAWO Fachtagung Wohnsicherheit - Existenzsicherung
Ort Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Thursday 30 to Friday 31 May 2019
Save the Date: FEANTSA 2019 Policy Conference: Towards 20130
Venue: Centro de Congressos Alfândega do Porto, Porto, Portugal

Mo, 04.11.2019 bis Mi, 06.11.2019
Conference Wohnen unter Druck. Dynamiken zwischen Zentren und Peripherien
Im Mittelpunkt der internationalen Tagung „Wohnen unter Druck. Dynamiken zwischen Zentren und Peripherien“ steht das Thema Wohnen in wachsenden Städten, das aus unterschiedlichen disziplinären wie auch angewandten Blickwinkeln diskutiert werden soll. Die Zusammenführung von vielfältigen Wissensbeständen und die Diskussion wissenschaftlicher und berufsfeldbezogener Expertise anhand von aktuellen Forschungsergebnissen, innovativen Projekten und urbanen Interventionen sollen dazu dienen, neue Perspektiven auf soziales Wohnen und nachhaltige Entwicklung zu entdecken bzw. zu entwickeln.
Ort: FH Campus Wien, Favoritenstraße 226, 1100 Wien

Wien

Do, 22.11.2018, 10.00 Uhr
Pressekonferenz "Geht`s noch? Psychisch krank und wohnungslos"
Der Verband Wiener Wohnungslosenhilfe lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Pressekonferenz und zur Präsentation des Situationsberichts zur Lage von psychisch kranken und wohnungslosen Menschen.
Ort: Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien

Mo, 26.11.2018, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Plattformtreffen Ständig Selbst Wohnen - Konzepte, Angebote und Erfahrungen
Das 21. Treffen der Wiener Plattform Gesundheit und Wohnungslosigkeit widmet sich dem Thema des selbständigen Wohnens. Hier gibt es im Wiener Raum bereits vieles an Praxis, Modellen und Angeboten, denen im Treffen Raum geboten wird, um Erfahrungen und Konzepte vorzustellen.
Ort: Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes, Safargasse 4, 2. Stock, Räume 211 & 212, 1030 Wien

Mo, 03. Dezember 2018, 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Bawo Forum
Ort: Neustart, Castelligasse 17, 1050 Wien

Di, 04. Dezember 2018 bis Mi, 05. Dezember 2018
Internationale Konferenz „Housing for All. Affordable Housing in Growing Cities in Europe“
Welche rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen braucht es in Europa, damit wieder stärker in leistbares Wohnen investiert wird? Welchen Mehrwert schafft der soziale Wohnbau für Europas Städte und die Wirtschaft?
Vertreterinnen der EU-Institutionen, PolitikerInnen aus verschiedenen europäischen Städten, Wohnbau-ExpertInnen, Wohnungsunternehmen, MietervertreterInnen und WissenschafterInnen werden diese Fragen umfassend diskutieren. Die Ergebnisse der Städtepartnerschaft für leistbares Wohnen der städtischen Agenda der Europäischen Union werden präsentiert. Die Stadt Wien bietet Exkursionen an, um das Modell des sozialen Wohnbaus in Wien zu präsentieren. 
Ort: Wiener Wohnen , Rosa-Fischer-Gasse 2 , 1030 Wien

Mi, 12. Dezember 2018, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Wiener Frauenarbeitskreis der BAWO
Kontakt: Margit Jelenko Tel.: 01/603 12 28-601; Email: margit.jelenko@samariterwien.at

Oberösterreich

Do, 14. März 2019
AVISO Fachtagung Der normierte Klient. Oder wie funktioniert professionielle Unterstützung in der Wohnungslosenhilfe
Ort: Fachhochschule Linz

Salzburg

Mi, 05.12. 2018
Präsentation des Readers zur regionalen Menschenrechtsarbeit
Ort: Bildungshaus St. Virgil, Salzburg 

Tirol

Mo, 03. Dezember 2018, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Vortrag · Input · Diskussion Retten wir die Notstandshilfe! Sichern wir den sozialen Zusammenhalt.
Die österreichische Bundesregierung plant unter dem Begriff „Arbeitslosengeld NEU“ die Notstandshilfe abzuschaffen. Für viele Menschen würde sich damit die existentielle und versicherungsrechtliche Absicherung gravierend verschlechtern. Der Plan ruft Verunsicherung in der Bevölkerung, in sozialen Einrichtungen, bei SozialpartnerInnen und PolitikerInnen hervor. Die Veranstaltung soll zur Auseinandersetzung und Meinungsbildung beizutragen.
Ort Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Mo, 20.05.2018 bis Mi, 22.05. 2018
AVISO BAWO Fachtagung Wohnsicherheit - Existenzsicherung
Ort Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck