Termine

inter-/national

Mi, 21. Februar 2018 bis Fr, 23. Februar 2018
VSOP-Kongress Sozialplanung im D-A-CH-Raum. Strategien und Praxis für bezahlbares Wohnen
Die im September 2016 gegründete Fachgruppe "Sozialplanung International" hat sich den Erfahrungsaustausch und die Umsetzung der SozialplanerInnen im D-A-CH Raum sowie die Durchführung eines Kongresses alle zwei Jahre als Ziele gesetzt. Und setzt sich angesichts der großen Bandbreite wohnpolitischer Programme und Wohnraumförderkonzepte und der gleichzeitig immer weniger bezahlbaren Wohnungen, folgende Fragen: Wie sehen die Handlungsmöglichkeiten für bezahlbares Wohnen aus? Was kann Sozialplanung tun? Welche Planungs- und Managementstrategien versprechen Erfolge? Wo gibt es innovative Ansätze für bezahlbares Wohnen? Ziele und AdressatInnen des Kongresses: Erfahrungsaustausch von PlanerInnen / Planungsverantwortlichen über Wohnraumversorgung von Haushalten mit schlechten Marktzugangsbedingungen und Planungsstrategien zur Gegensteuerung in deutschen, österreichischen und schweizerischen Städten, Kreisen, kreisangehörigen Gemeinden und Regionen.  D-A-CH-Kongress-Programm.
Information/Koordination Walter Werner: Telefon +49 (0) 62 32 62 94 94. E-Mail: walter.werner@vsop.de
Ort: Katholische Stiftungshochschule München, Abteilung München, Preysingstraße 83, 81667 München

Mo, 05. März 2018 bis Mi, 07. März 2018
11. Österreichische Armutskonferenz - ACHTUNG! Die Bedeutung von Anerkennung im Kampf gegen Ungleichheit, Ohnmacht und Spaltung
Die 11. Österreichische Armutskonferenz macht die Abwertungsspirale und das Ringen nach Anerkennung, Wertschätzung und Würde zum Thema. Sie nimmt dabei Bezug auf eine langjährige Tradition an theoretischen Beiträgen und Debatten in Armuts- und Verteilungsforschung und bezieht sich auf die unmittelbaren Erfahrungen von Menschen mit Armuts- und Ausgrenzungserfahrungen. In den Blick genommen werden auch die Zusammenhänge zwischen mangelnder Anerkennung, gesellschaftlichen Abstiegsängsten und dem Anstieg an gesellschaftlich wahrnehmbaren Aggressionen, die vor allem gegen­über so genannten Randgruppen zum Ausdruck gebracht werden. Zu Programm und Anmeldung
Ort: Bildungszentrum St. Virgil / Salzburg

Mo, 14. Mai 2018 bis Mi, 16. Mai 2018
Aviso BAWO Fachtagung
Die jährliche BAWO Fachtagung wird sich 2018 auf die Bereiche Wohnpolitik/"Wohnpolitik querdenken" konzentrieren und Kooperation(en) - über die Handlungsfelder der Sozialarbeit hinaus - in den Vordergrund stellen.
Ort: Congress Center Villach, Europaplatz 1-2, 9500 Villach

Do, 14. Juni 2018
Fachtagung Ambulante Hilfe
Ziele der BAG Wohnngslosenhilfe - Tagung sind der fachlicher Austausch und die Erarbeitung tragfähiger Konzepte ambulanter Hilfen. Die Tagung richtet sich an MitarbeiterInnen der ambulanten Wohnungslosenhilfe, ins. aus den Bereichen Fachberatungsstellen, Betreutes Wohnen, Ta-gesaufenthalte und der Straßensozialarbeit.
Die Ambulante Hilfe-Tagung der BAG W findet unmittelbar vor der internationalen FEANTSA Policy Conference 2018 (s. u.) statt, um Interessierten die Teilnahme an der FEANTSA-Tagung zu erleichtern.
Ort: Berlin

Do, 14. Juni 2018 bis Fr, 15. Juni 2018
Policy Tagung 2018 Zukünftige Herausforderungen für den Wohnungslosenhilfesektor in Europa
FEANTSA und die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. (BAG W) laden ein zu Weiterbildung und Austausch beim größte Netzwerktreffen der Wohnungslosenhilfe in Europa
Treffen Sie über 300 Teilnehmende sowie ein Vielzahl international renommierter ExpertInnen aus dem Bereich der europäischen Wohnungslosenhilfe.
Das endgültige Programm folgt in Kürze.
Ort: Berlin

Wien

Fr, 19. Jänner 2018, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Wiener Frauenarbeitskreis der BAWO
Kontakt: Margit Jelenko Tel.: 01/603 12 28-601; Email: margit.jelenko@samariterwien.at

Mo, 29. Jänner 2018, 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Bawo Forum
Ort: Neustart, Castelligasse 17, 1050 Wien

Do, 01. März 2018, 17.00 Uhr
Symposium Die Wohlfahrtsstadt von morgen: Herausforderung leistbares Wohnen
Leistbares Wohnen entwickelt sich zunehmend zu einer der zentralen Herausforderungen für eine soziale und inklusive Stadtentwicklung. Der Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik (IFIP) der TU Wien und das Urban Forum laden aus diesem Grund zum Symposium ein. Details folgen.
Ort: TUtheSky, BA Gebäude 11. OG, Getreidemarkt 9, 1060 Wien

Fr, 16. März 2018, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Wiener Frauenarbeitskreis der BAWO
Kontakt: Margit Jelenko Tel.: 01/603 12 28-601; Email: margit.jelenko@samariterwien.at

Mo, 23. April 2018, 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Bawo Forum
Ort: Neustart, Castelligasse 17, 1050 Wien

Mo, 18. Dezember 2017, 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Bawo Forum
Ort: Neustart, Castelligasse 17, 1050 Wien




Kärnten

Mo, 14. Mai bis Mi, 16. Mai 2018
Aviso BAWO Fachtagung
Die jährliche BAWO Fachtagung wird sich 2018 auf die Bereiche Wohnpolitik/"Wohnpolitik querdenken" konzentrieren und Kooperation(en) - über die Handlungsfelder der Sozialarbeit hinaus - in den Vordergrund stellen.
Ort: Congress Center Villach, Europaplatz 1-2, 9500 Villach

Salzburg

Do, 01. Februar 2018
8. Regionale Salzburger Armutskonferenz SALZBURG Sozial 2013 - 2023
Informationen bei Robert Buggler, Salzburger Armutskonferenz, Tel: 0662-849373-202; office@salzburger-armutskonferenz.at
Einladungsflyer
Ort: St. Virgil Salzburg, Ernst-Grein-Str. 14, 5026 Salzburg


Mi, 04. April 2018
Save the date: Tag der Wohnungsnot in Salzburg
Schon zum sechsten Mal wird das Forum Wohnungslosenhilfe Salzburg wieder den Tag der Wohnungsnot veranstalten und diesmal Fragen zu den sozial-/wohnpolitischen Programmen der wahlwerbenden Parteien (Salzburg wählt im April 2018) diskutieren.
Ort: Salzburg