BAWO hat Wohnungslosigkeit in EU-SILC Erhebung reklamiert

EU-SILC, die europäische statistische Erhebung über Einkommen, soziale Eingliederung und Lebensbedingungen, dient der Beobachtung von Armut und sozialer Ausgrenzung und in diesem Sinne auch als Überwachungstool der EU Strategie 2020. Basierend auf EU-SILC berechnet beispielsweise auch die Statistik Austria Indikatoren zu Armut und sozialer Eingliederung.

Der BAWO ist es mit großer Hartnäckigkeit und ständig wiederholten Forderungen endlich gelungen, „Wohnungslosigkeit“ als offiziellen Indikator in die EU-SILC Erhebung für Österreich einzubringen. Zu einem früheren Zeitpunkt in dem zurzeit statt findenden Bearbeitungsprozess konnte bereits der Indikator „prekäre Wohnqualität“ hinzu gefügt werden.

Der Bereich "Wohnraum" umfasst nun die Indikatoren "Überbelag, hohen Wohnaufwand, prekäre Wohnqualität, Belastung durch die Wohnumgebung (leider nur Lärm und Kriminalität) und registrierte Wohnungslosigkeit. Unter ‚registrierte Wohnungslosigkeit‘ werden österreichweit alle Personen erfasst, die eine Haupt-Wohnsitz-Meldebestätigung entweder in einer WLH-Einrichtung oder an einer Adresse haben, die keine eigenständigen Wohnverhältnisse anbietet (z.B. Beratungsstellen). Als Bezugsrahmen wird festgestellt, dass dies im Jahr 2011 insgesamt 12.000 Personen oder 0,2% der Bevölkerung betroffen hat.
Die Wohnarmut in Österreich wird nunmehr gut abgebildet und ab nächstem Jahr können damit gute Daten für die Wohnungsarmut erwartet werden.

Weiterhin wird sich die BAWO dafür einsetzen, zusätzlich auch die Zahlen der gemeldeten Delogierungsverfahren als Indikator für Wohnarmut zu erfassen.

Was ist SILC? (Homepage Statistik Austria)   Entwurf Indikatorenset 2012 (BMASK)    Anmerkungen zum Ergebnisprotokoll der Überarbeitungssitzung am 04.01.2012

Die Abschlusssitzung zur Überarbeitung der Armutsindikatoren für Österreich findet am  14.12.2012 im BMASK statt.   Einladung   vorläufige Tagesordnung

Nähere Informationen über die mit dem Prozess betraute "Österreichische Plattform zur Begleitung der Umsetzung des Europa 2020 Kernziels zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung" sind hier zu finden.