FSW feiert 20 Jahre integrative Wiener Wohnungslosenhilfe

Das BAWO Forum Wien, das Vernetzungsgremium von MitarbeiterInnen der Wiener WLH, nimmt die Feier „20 Jahre integrative Wiener Wohnungslosenhilfe“ des Fonds Soziales Wien zum Anlass, auf die vergangen Jahre zurück zu blicken und freut sich auf weitere gute Entwicklungen der integrativen Wohnungslosenhilfe in der Zukunft.

In den vergangenen 20 Jahren vollbrachte die Wiener WLH  eine große Leistung im Sinne individueller, fachlicher und bedarfsorientierter Entwicklung von Hilfe für wohnungslose Menschen.

Sukzessive wurde das Angebot differenziert, die Betreuung professionalisiert, die Unterbringungen modernisiert um den Bedürfnissen der KlientInnen der WLH besser zu entsprechen. Heute ist fachspezifisch aus- und weitergebildetes Personal in der WLH eine Selbstverständlichkeit, der regelmäßige Austausch von MitarbeiterInnen der WLH auf allen Ebenen, formelle und gut gelebte Kooperationen im Sinne bedarfsorientierter Betreuung sind Qualitätsmerkmale der Wiener WLH geworden.

Leider entwickelten sich im Kontrast zu diesen Errungenschaften in letzter Zeit jedoch vermehrt unerfreuliche Tendenzen: höhere Zugangsschwellen für Hilfesuchende, eine Vergrößerung des Verwaltungsaufwands für Hilfseinrichtungen ohne entsprechenden finanziellen Ausgleich sowie ein übermäßiger Anstieg der Formalisierungs- und Kontrollmechanismen.

Für die Zukunft wünschen sich die im BAWO Forum Wien vertretenen Einrichtungen daher, dass die wichtige und erfolgreiche Aufbauarbeit im Sinne der KlientInnen und einer fortschrittlichen integrativen Wohnungslosenhilfe weiter fortgeführt wird.

Dies bedeutet für uns Integration durch…
    
… adäquate Betreuung
… Entbürokratisierung der Hilfestellung
… Hilfe mit System
… individuelle Möglichkeiten, an Hilfen zu gelangen (Niederschwelligkeit)
… differenzierte Angebote
… konzeptionelle Einbeziehung geschlechtsspezifischer Maßnahmen und Angebote       
… Kooperation innerhalb des Hilfesystems
… Information und Transparenz
… ausreichend Ressourcen für adäquate Hilfestellung
… Qualitätsstandards in Unterbringung und Betreuung
… Prävention
… Nachbetreuung in Wohnungen

Mit den besten Wünschen!

Die Mitglieder des BAWO Forum Wien