Lidl - skrupellos und asozial

Fassungslos lesen wir die neuesten Meldungen aus Schweden, wo Mitarbeiter der Supermarktkette Lidl abgelaufene Lebensmittel mit Putzmitteln übergossen haben, um Obdachlose daran zu hindern, diese aus dem Container zu holen.

Die in Schweden ohnehin verrufene und schwer angeschlagene deutsche Supermarktkette bemüht sich nun um Begrenzung des Image-Schadens und versichert, das Vorgehen war der Geschäftsleitung nicht bekannt, es handele sich um eine eigenmächtige Aktion der Angestellten dieses Markets. Die Polizei ermittelt nun, welche Absicht genau mit dem Vorgehen verfolgt wurde und welche Folgen die verwendeten Chemikalien bei unabsichtlicher Einnahme für den Menschen haben können.

Der gesamte Artikel auf der Webseite des Standard.