BAWO Fachtagung 2018

Wohnen für alle

Wohnen als zentrale gesellschaftliche Herausforderung der Zukunft
Wohnen ist eine gesellschaftspolitische Herausforderung. Menschen mit niedrigem Einkommen sind von den allgemeinen Entwicklungen besonders stark betroffen.

Soll das Menschenrecht auf Wohnen gewährleistet sein, braucht es Anreize und politische Strategien, um stärker als bisher Wohnraum abseits einer Marktlogik und für alle Bevölkerungsgruppen bereitzustellen.

Wohnen steht wie kaum ein anderes Themenfeld für eine zunehmende soziale Polarisierung. Die BAWO Fachtagung im Mai 2018 setzte auf die Verschränkung von Sozial- und Wohnpolitik und widmete sich den Herausforderungen, vor denen wir bei der Sicherstellung bezahlbaren Wohnens stehen, und stellte Kooperation(en) - über die Handlungsfelder der Sozialarbeit hinaus - in den Vordergrund.
 
Die Tagung, die von 14. Mai bis 16. Mai 2018 in Villach stattgefunden hat, griff auch - neben aktuellen Themen aus der Sozial- und Wohnpolitik - das breite Themenspektrum der Wohnungslosenhilfe auf. Raum für die Vernetzung von Arbeits- und Fachgruppen aus ganz Österreich gab es insbesondere im Rahmen der Arbeitskreise und Vernetzungtreffen am Dienstag. Der dritte Tag der Veranstaltung hat verstärkt wohnpolitische Themen in den Mittelpunkt gestellt und aktuelle Fragen zum Bereich Leistbares Wohnen für alle im Rahmen zweier Publikumsdiskussionen näher beleuchtet.

PROGRAMM


FEEDBACKFORMULAR
Bis 06. Juni können FachtagungsteilnehmerInnen noch ihr Feedback zur Tagung, zu den Vorträgen und den besuchten Arbeitskreisen via online-Rückmeldebogen abgeben:
Folgen Sie/folge diesem Link http://www.bawo.at/nc/de/content/feedback.html               

Veranstaltungsort:

Congress Center Villach, Europaplatz 1-2, 9500 Villach

Rückfragen schicken Sie bitte an office@bawo.at.