Aufnahmebedingungen


Aufnahmebedingungen für Organisationen

1. Die interessierte Organisation liest das Grundsatzprogramm der BAWO sowie die Statuten.

2. Nach dem Studium des Grundsatzprogramms und der Statuten durch den Antragsteller, wird das Antragsformular auf Mitgliedschaft ausgefüllt und gemeinsam mit möglichst vielen Unterlagen, die die Organisation und Einrichtungen des Antragstellers beschreiben, (Konzept, Auflistung der Einrichtungen, falls vorhanden Jahresbericht, evtl. Fotos) an office@bawo.at gesendet.

3. Der Vorstand prüft bei der nächsten Vorstandssitzung den eingereichten Antrag samt Unterlagen und entsendet - wenn die Einrichtung keinem Vorstandsmitglied der BAWO persönlich bekannt ist - eine/n VertreterIn zur Besichtigung und Überprüfung der Einrichtung.
Ist die Einrichtung zumindest einem Vorstandsmitglied persönlich bekannt, bewertet dieses die Einrichtung gemäß den aktuellen Qualitätskriterien. 

4. Nach einem Bericht des gesandten Vertreters, der gesandten Vertreterin über die antragstellende Einrichtung, entscheidet der Vorstand über die Mitgliedschaft.

5. Der Mitgliedschaftsentscheid wird der antragstellenden Organisation schriftlich mitgeteilt.

6. Das neue BAWO Mitglied bezahlt einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von € 150,- bei einer Organisationsgröße von unter 10 Personaleinheiten und € 260,- bei über 10 Personaleinheiten.

 

Aufnahmebedingungen für Einzelpersonen

1. Die interessierte Person liest das Grundsatzprogramm sowie die Statuten der BAWO.

2. Nach dem Studium des BAWO Grundsatzprogramms und der Statuten durch die/den AntragstellerIn wird das Antragsformular auf Mitgliedschaft ausgefüllt und an office@bawo.at abgeschickt.

3. Der Vorstand prüft den eingereichten Antrag und entscheidet bei der nächsten Vorstandssitzung über die Mitgliedschaft.

4. Der Mitgliedschaftsentscheid wird der antragstellenden Einzelperson schriftlich mitgeteilt.

5. Das neue BAWO Mitglied bezahlt einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von € 30,-

Aids-Hilfe Tirol (Innsbruck)
Arbeiter Samariterbund Wien
ARGE für Obdachlose (Linz)
ARGE Wien Nichtsesshaftenhilfe
Avalon - Verein für soziales Engagement (Liezen)
Bahnhofsozialdienst der Caritas Tirol (Innsbruckl)
BEWOK - Wohnungssicherung - Delogierungsprävention (Krems)
Caritas der Diözese Feldkirch - Beratungsstelle Existenz & Wohnen (Feldkirch)
Caritas der Diözese Graz-Seckau - Basisversorgung (Graz)
Caritas der Diözese Graz-Seckau - Wohnungssicherung (Graz)
Caritas der Erzdiözese Wien- Hilfe in Not (Wien)
Caritas für Menschen in Not - Sozialprojekte (Linz)
Caritasverband der Erzdiözese Salzburg (Salzburg)
DOWAS Bregenz
DOWAS für Frauen (Innsbruck)
Emmaus-Gemeinschaft St. Pölten
Evangelische Stadt-Diakonie Linz
Evangelisches Diakoniewerk Steiermark (Graz)
Heilsarmee Österreich (Wien)
Ho & Ruck Gebrauchtmöbel gemeinnützige GmbH (Innsbruck)
Institut für Sozialdienste (Röthis)
Kaplan Bonetti gemeinnützige GmbH (Dornbirn)
Kolpinghaus Bregenz
Kolpinghaus Götzis
neunerhaus - Hilfe für obdachlose Menschen (Wien)
Neustart (Wien)
Pro Mente OÖ (Linz)
PTZ Pflege- und Therapiezentrum Ybbs
Soziale Arbeit gGmbh (Salzburg)
Soziale Initiative gemeinnützige GmbH (Linz)
Soziales Wohnservice Wels
Sozialverein B37 (Linz)
Suchthilfe Wien gGmbH
VBO - Verein Betreuung Orientierung (Wr. Neustadt)
Verein für Integrationshilfe Wien
Verein für Obdachlose (Innsbruck)
Verein für Sozialprojekte - Teestube Schwaz (Schwaz)
Verein Impulse (ehemals AWOL) - Hilfe für Menschen ohne Arbeit und Wohnung (Klagenfurt)
Verein Möwe (Tulln)
Verein Sozialzentrum Vöcklabruck
Verein Wohnen (St. Pölten)
Verein Wohnen und Arbeit (Winden bei Melk)
Verein zur Förderung des DOWAS (Innsbruck)
VertretungsNetz Sachwalterschaft Wien
Volkshilfe Kärnten (Klagenfurt)
Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH
Wiener Hilfswerk - Bürger in Not
Wiener Rotes Kreuz- Rettung-, Krankentransport-, Pflege und BetreuungsGmbH
WOBES - Verein zur Föerderung von Wohnraumbeschaffung (Wien)
Wohnplattform Oberösterreich (Linz)
Wohnplattform Steiermark (Graz)
WOST - Verein Wohnen Steyr